Cover und Titel

Eine verdammt lange Zeit habe ich herumüberlegt welches der richtige Titel für meine Buchreihe sein sollte. Zuerst einmal brauchte ich einen Haupttitel, einen der die gesamte Geschichte repräsentiert. Ideen hatte ich viele. Am Ende wurde es dann „Times & Stars“. Warum und welche Bedeutungen er hat, findet ihr beim Lesen des Buches heraus. Nun brauchte der erste Teil aber noch einen zusätzlichen Titel. Auch für diesen habe ich lange gegrübelt, da mir viele in den Sinn kamen. Es war schwer mich zu entscheiden. Doch warum die lange Suche? Nun ja, bis 2015 sollte es eigentlich ein Buch für Erwachsene werden, mit archäologischen Ausgrabungen, viel Grusel und Blut. Die grundlegende Hauptstory war damals schon dieselbe wie jetzt. Und meine Protagonistin Amelia war schon damals mit von der Partie. Allerdings eine Nebenfigur. Damals hatte ich andere Titel im Sinn, die ich hier nun aber nicht preisgeben möchte, da ich sonst spoilere.  Der Grund, warum ich nun Jugendbücher daraus machen wollte und habe, war meine zweite Pubertät. Mit Beginn meiner Hormonersatztherapie änderten sich meine Gefühle und Ansichten wie auch Interessen so schlagartig, dass ich mich plötzlich viel jünger gefühlt habe (was noch anhält) und im siebten Himmel schwebte. So entstand die Idee für jugendliche Hauptfiguren, die nicht nur die Odyssee meiner Story durchmachen, sondern auch die erste Liebe erfahren und erwachsen werden. Die Idee, dies mit in eine Fantasy-Abenteuer zu packen, fand ich großartig und bin sehr mit dem Ergebnis zufrieden. Sicher könnte ich hier und da noch dran feilen, aber wann ist eine Autorin oder ein Autor wirklich zu 100% mit seinem Werk zufrieden? Nun, das ist es jetzt, die Endfassung. Aber wie lautet denn nun der Titel? Tja, der vollständige Titel dieses ersten Teils lautet:


Times & Stars

Das Geheimnis der Sammler


Um welches Geheimnis es sich handelt und wer die Sammler sind, könnt ihr ab November erfahren, wenn das Buch veröffentlicht ist. Ich halte euch diesbezüglich auf dem laufenden. Aber nun zum Cover, das ihr euch weiter unten anschauen könnt. Ich hoffe es gefällt euch. Die Suche hierzu war sogar noch verzweifelter als die zum Titel. Das Problem war einfach, dass die Geschichte eine einzige Reise ist und allein im ersten Buch an so vielen Orten vorbeiführt, dass es schwer war dem gerecht zu werden. Alles zu verwenden hätte das Cover zu voll gepackt, einen einzigen Ort herauszupicken ging auch nicht, da dies nicht das gesamte Buch repräsentiert hätte. Und nur die Lovestory zu verwenden hätte ein vollkommen falschen Bild vom Inhalt des Buches gezeigt. Also habe ich überlegt und bin zu diesem Ergebnis gekommen:

Buch1-V4_pre

Dass die Köpfe für die Protagonistinnen Amelia und Anna sowie deren Lovestory stehen könnte ihr euch wahrscheinlich denken. Doch was soll das Zahnrad? Naja, Zahnräder kommen im Buch an bestimmten Orten vor. Mehr kann ich nicht verraten. Nur dass es ein wenig Freude in die Herzen von Steampunkfans bringt. Weiter wird jedes der sechs Times & Stars Bücher in einer bestimmten Farbe erscheinen. Dieses hier in rot. Das nächste in grün, den Titel habe ich auch schon. Natürlich wird statt des Zahnrades etwas anders zu sehen sein. Aber dazu im Sommer dann mehr.

Nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung des ersten Teils.

Kim Becky

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s