Endlich geschafft

Ich habe es endlich geschafft. Nach jahrelangem hin und her, unzähligen psychotherapeutischen Sitzungen, Gutachten und geduldigem Warten bekam ich gestern endlich die Zusage zur Kostenübernahme meiner künftigen geschlechtsangleichenden Operation. Alles weitere, wie die Terminvergabe, ist nun nur noch organisatorisch.

Ich weiß nun das es geschehen wird. Mit der Überwindung dieser letzten großen Hürde sehe ich mich nun auch schon auf dem Op-Tisch liegen…am wichtigsten Tag meines Lebens.

Der Gedanke endlich so leben zu können wie es eigentlich schon seit meiner Geburt hätte sein sollen übersteigt alles und ist unbeschreiblich. Endlich frei sein, den unmenschlich-bürokratischen Apparat hinter mir lassen und meiner Freundin, die ich über alles liebe, auf ihrem eigenen Weg zur Seite stehen.

Die Freude war so groß das ich kaum Luft bekam und zitternd jubelte als ich den Brief gestern in meinen Händen hielt. Und es ging verdammt schnell. Nur eineinhalb Wochen vergingen seit der Abgabe meines Antrages bis zur Zusage. So schnell hab ich das nicht erwartet, geschweige denn mit einer sofortigen Zusage. Aber alle Voraussetzungen erfüllt und mehr noch vorgelegt konnte es eigentlich auch gar nicht abgelehnt werden. Egal. Ich hab´s geschafft und nun heißt es nur noch auf die Terminvergabe warten. Wieder warten. Aber anders kennen wir es ja nicht. Doch auch diese Zeit wird vergehen und in einem Jahr sitze ich daheim und frage meine Liebste „Weißt du noch damals als ich die Kostenübernahme bekam? Wie ich sehnsüchtig auf den einen Tag gewartet habe?“

Rebecca, ich möchte dir sagen wie sehr ich dich liebe, ich bin so froh und überglücklich dich meine Freundin nennen zu können, das du an meiner Seite stehst. Das macht es alles noch einfacher und freue mich schon so sehr darauf dir, sobald es geht, als einzige (außer dem Gynäkologen) das Ergebnis zu präsentieren 😉 Aber auch Dein Tag wird kommen, das weiß ich. Du hast schon soviel geschafft…das schaffst du auch noch. Und du bist nicht allein, ich bin an Deiner Seite :-*  All die bürokratischen Steine die dir im Weg liegen, sollen keine Hindernisse sein, die räumen wir zusammen weg…wir zerschmettern sie ins Nichts. Rebecca, du bist das wertvollste in meinem Leben, mein Herz gehört dir…ich liebe dich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑